Wiedereröffnung Café-Stübchen im Haus Sankt Marien

Das ehrenamtlich betriebene Café im Haus Sankt Marien öffnet am 31. Oktober 2021 nach mehr als 1 ½ Jahren pandemiebedingter Pause seine Türen. Das Team freut sich, alle Gäste ab 14.30 Uhr begrüßen zu dürfen und mit Kaffee/Tee und Kuchen zu verwöhnen. 

Seit mehr als 35 Jahren ist unser Café eine wichtige Begegnungsstätte für unsere Bewohnerinnen und Bewohner mit Angehörigen und treuen Gästen aus dem Ort. Die Corona Pandemie war besonders für Menschen, die in Einrichtungen leben, eine sehr schwere Zeit, da vielen Treffen unmöglich geworden waren. Daher freuen wir uns besonders darüber, dass es nun unter Einhaltung der Hygienevorschriften und der 3-G-Regel wieder möglich ist, Kontakte zu pflegen. 

Der Förderverein Haus St. Marien e.V. mit seiner Vorsitzenden Magdalene Nintemann freut sich über weitere Helferinnen, die die Arbeit im Café unterstützen wollen. Bei Interesse melden Sie sich gern telefonisch bei der Heimleiterin Hedwig Hebbelmann unter 05933 6922 oder mobil unter 0172 920 4019.